Vom Schüler zum Lehrer…

Es ist vollbracht – erfolgreich, freudvoll, friedlich und informativ ging ein buntes Meditations-Wochenende vorbei. Meine 1. Meditations-Lehrer-Ausbildung ist geschafft und es gibt neuen Nachwuchs für alle, die Entspannung und tiefen inneren Frieden in sich suchen. Es war einfach wunderbar zu sehen, wie wissens-durstig meine Schützlinge die vielen Infos in Theorie und praktischen Übungen aufgesogen und tatkräftig mitgemacht haben. 

U.a. haben wir Mantren gesungen, Erdungsübungen vollzogen, getanzt und geschwungen, unsere Seele in uns neu aktiviert und geübt, wie man Fantasiereisen empfängt und achtsam und professionell weitergibt. Auch die Klangschalenbehandlung und ein harmonisierender Chakrenausgleich waren Inhalte, die an sich selbst erprobt und gefühlt werden durften. Insgesamt haben wir in 2 Tagen die größtmöglichen bunten Methoden an Meditationen und Entspannungsmöglichkeiten genossen. 

Dabei hatten wir jede Menge Spaß, Freude am Tun und Genuss am Sein. Wir waren dabei gleichzeitig Schüler und Lehrer.
Einfach eine tolle Truppe! 

Ich sage einfach von tiefstem HERZen DANKE dafür. Danke, dass ich diese Arbeit tun darf und es Menschen gibt, die mir ihr Vertrauen und ihre Offenheit schenken.

DANKE!!!